Wir, die Kinder und Lehrerinnen der Montessori-Schule der Stadt Kleve am Standort Martinstraße möchten uns nun von der Gemeinde Griethausen und der Pfarrei St. Willibrord Kleve verabschieden.
Über viele Jahre und Jahrzehnte hatten wir mit unserer Schule ein wunderschönes Zuhause in Griethausen, einem Ort, in dem wir uns immer wohl gefühlt haben und willkommen waren. Wir bedanken uns herzlich bei Ihnen allen, die dazu beigetragen haben.
Nach den Sommerferien werden die beiden Standorte der Montessori-Schule zusammengeführt und wir werden gemeinsam in die Spyckstraße umziehen. Wir hatten eine herrliche Zeit in Griethausen, an die wir uns immer wieder gerne erinnern werden. Leider gibt es jetzt coronabedingt keine Gelegenheit, uns bei den Gruppen und Vereinen vor Ort wie geplant zu verabschieden. Das finden wir sehr schade.
Frohe Grüße, auf Wiedersehen und DANKE für ALLES!
Für die Schulgemeinschaft: Petra Fröhlingsdorf

Herzlichen Dank für die freundlichen Abschiedsworte. Die Montessori-Schule war mit ihren Lehrerinnen und den Kindern ein wichtiger und verlässlicher Ansprechpartner für die Pfarrei. Wir sind immer gern dort gewesen und bedanken uns für das gute Miteinander. Wir wünschen den Kindern und Erwachsenen einen guten Start in der neuen Schule und Gottes Segen!
Für das Seelsorgeteam: Christel Winkels

Instagram