9. Kinderkleider-, Umstandsmoden- und Spielzeugbörse in Rindern

Am Samstag, dem 09.03.2019 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr gibt es wieder die Gelegenheit, schöne Frühjahrs- und Sommerbekleidung zu erwerben. Der St. Willibrord-Kindergarten, Hohe Straße 101, in Kleve-Rindern, veranstaltet an diesem Tag die 9. Kinderkleider- und Spielzeugbörse. Bei dem Gedanken an die T-Shirts, Kleider und kurzen Hosen wird uns warm ums Herz und der Sommer ist gedanklich nicht mehr ganz so weit weg. Vielleicht finden Sie auch schon das ein oder andere Ostergeschenk bei uns? Sie möchten bei uns ihre gut erhaltene Kinderkleidung, Kinderschuhe oder intaktes Spielzeug verkaufen, vielleicht auch Umstandsmode? Herzlich laden wir Sie zum Listenverkauf ein. Am 13.02.2019 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, maximal 3 Listen zu je 2,00 € zu erwerben, solange der Vorrat reicht. Wir bitten Sie, die Einrichtung auch erst ab Einlass zu betreten. (mehr …)

“Mensch, wo bist du?”

Mit dieser Frage sucht Gott die ersten Menschen im Paradies. Der Künstler Uwe Appold hat mit Stoff, Holz, Metall und den Farben Blau, Rot und Gold das Hungertuch 2019 erarbeitet – und mit Erde und Steinen aus Jerusalem, dem Garten Gethsemane.

(mehr …)

Lebens-W-Orte

Am Dienstag, dem 29. Januar 2019 durften etwa 30 Frauen beim “Lebens-W-Orte”-Treffen im Landgasthof Westrich in Bedburg-Hau am Ruhetag zu Gast sein. In der gemütlichen Atmosphäre des Restaurants mit herrlichem Ausblick in die Weite der niederrheinischen Winterlandschaft kam das Thema “Winterzeit – Stille Zeit! Wer innehält, erhält von Innen Halt!” besonders gut zur Geltung.

(mehr …)

Heilfasten

“Der Sprung in den Brunnen”
Das Heilfasten ist eine positive Erfahrung des Verzichtens, die in der Gruppe erlebt werden kann. Dazu wird an fünf Tagen auf jede feste Nahrung verzichtet, ohne an Hunger zu leiden. Pastor Theodor Prießen begleitet die Gruppe mit Informationen und spirituellen Impulsen zum Thema „Der Sprung in den Brunnen“.

Eine Informationsversanstaltung ist am Aschermittwoch, dem 6. März um 20.00 Uhr im Pfarrhaus in Rindern. Von Sonntag (10.3.) bis Freitag (15.3.) trifft sich die Heilfastengruppe abends um 20.00 Uhr zum Erfahrungsaustausch und zu den vertiefenden Impulsen.

(mehr …)

Exerzitien im Alltag

„Jesuskontakt“ – Unter diesem Motto stehen die  Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit 2019. Knapper lässt sich kaum ausdrücken, worum es uns Christen und Christinnen geht: Mit Jesus in Kontakt zu kommen und mit ihm in Kontakt zu bleiben. Viele Menschen suchen nicht nur einen vorübergehenden Kontakt sondern eine lebenslange, tragfähige Beziehung zu Jesus Christus. In Jesus Christus wurde ja der ewige Gott selbst einer von uns, doch bleibt er dabei zugleich so ganz anders! Dies macht den „Jesuskontakt“ so anziehend und aufregend!

(mehr …)

Willibrord Journal Ausgabe 3

„BUNT“ lautet der Titel der dritten Ausgabe des Willibrord Journal, das neue Magazin der katholischen Pfarrei St. Willibrord Kleve. Im Februar werden unsere ehrenamtlichen Verteilerinnen und Verteiler jedem Haushalt der Pfarrei ein Exemplar in den Briefkasten werfen. Die Leser dürfen sich über eine bunte Mischung von aktuellen Themen und pfarrlichen Informationen freuen.

(mehr …)

Aktion Sternsingen

„Segen bringen – Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“
Unter diesem Motto sammelten die Sternsinger in diesem Jahr in der Pfarrei St. Willibrord Kleve und brachten den Segen ins Haus.
Dazu waren zahlreiche Kinder in den Ortsteilen  Bimmen, Düffelward, Griethausen, Keeken, Kellen, Rindern und Warbeyen als Sternsinger unterwegs. Ein großer Dank gilt den Kindern, den Jugendlichen und den erwachsenen Betreuerinnen und Betreuern, die eine solche Aktion in allen Ortsteilen der großen Pfarrei erst möglich machten! Die Aktion Sternsingen 2019 in St. Willibrord Kleve erbrachte für die Kinder in Peru bisher das rekordverdächtige Ergebnis von 13.614,45 €.
Allen Spenderinnen und Spendern ein riesengroßes Dankeschön für ihre Großzügigkeit.

(mehr …)

Besinnungstag der ErzieherInnen

Die MitarbeiterInnen der drei katholischen Kindergärten unserer Pfarrei waren auf der Wasserburg in Rindern zum Besinnungstag zum Thema “Treffpunkt Brunnen” eingeladen. Unter der Leitung von Nicole Coenen und Christel Winkels gab es die Möglichkeit, aus der Quelle Neues zu schöpfen. Dies wurde durch biblische Geschichten, den Austausch in Kleingruppen, einem Plenumsgespräch, dem Gottesdienst und durch einen  meditativen Tanz umgesetzt. Sichtlich zufrieden und  mit “lebendigem Wasser umsonst” gingen die Teilnehmer gestärkt nach Hause. Ein herzliches Dankeschön allen, die diesen Tag ermöglicht haben.
Ulrike Boßmann-van Husen