Jewish Prayer – Konzert im Rahmen des crossing projects

Mit einem überzeugenden Konzert im Rahmen des crossing projects erweckten rund fünfzig Musikerinnen und Musiker am Palmsonntag das Motto “HÖRE” in der Pfarrkirche zum Leben.
Nach der Begrüßung durch Dechant Stefan Notz und einem einleitenden Kurzimpuls von Heinz-Theo Arntz erklangen Werke überwiegend jüdischer Komponisten. (mehr …)

crossing projekt

Herzliche Einladung zur Ausstellung in der St. Willibrord Pfarrkirche in Kellen zum Thema HÖRE – Judenhass auch  in Kleve?

„Kinder von Noah – Elemente jüdischer Kultur für die Welt“ Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

„Schülerinnen und Schüler als Paten für das Stolpersteinprojekt in Kleve“ Berufskolleg Kleve, Berufl. Gymnasium Gesundheit und Fachschule für Sozialpädagogik

„Klever Schülerinnen und Schüler besuchen Auschwitz, Majdanek, Belzec“ Karl-Kisters Realschule Kleve-Kellen

Jüdische Orte in Kleve

Das „crossing project“ lädt zur Auseinandersetzung mit dem Glauben ein

Als im Mai des vergangenen Jahres judenfeindliche Schmierereien in Kleve auftauchten, war das Entsetzen groß. Stefan Notz, Pfarrer in St. Willibrord Kellen, erinnert sich an die vielen Diskussionen und Gespräche, die er damals führte. „Es ist wichtig, sich gegen den immer stärker werdenden Antisemitismus zu stellen“, sagt er. Das will die Pfarrei von Freitag, 12., bis Sonntag, 14. April, auf vielfältige Weise beim ersten sogenannten „crossing project“ tun.
Begonnen hatte es damit, dass Kantor Michael Behrendt auf jüdische Musik sieht, die seit den Verbrechen der Nationalsozialisten im Zweiten Weltkrieg in Vergessenheit geraten war. „Es handelt sich um jüdische Synagogenmusik, die als Chor und Instrumental aufgeführt wird. Mit einigen Auszügen wollte ich aufzeigen, welch großartige Musiktradition durch den Holocaust vernichtet worden ist“, erinnert sich Behrendt. (mehr …)

Frühjahrs-Wallfahrt

Einladend weisen wir auf unsere diesjährige Frühjahrswallfahrt am Freitag, 10. Mai 2019 zur Hl. Geist-Kirche in Emmerich hin. Nach einer kurzen Fußwallfahrt feiern wir gemeinsam die Eucharistie in der Hl.-Geist-Kirche. Mit der abschließenden Agapefeier runden wir den Abend ab. Es wird wieder eine Abholtour in einigen Ortsteilen angeboten. Der Bus wird in Kellen an der Pfarrkirche, in Rindern an der Grundschule und in Griethausen am Sportplatz halten. Der Kostenbeitrag für die Busfahrt beläuft sich auf 6,- € pro Person, MessdienerInnen haben freie Fahrt. Nähere Angaben zur Wallfahrt sowie Abfahrtszeiten im „Willibrord aktuell“ an Palmsonntag. Anmeldungen werden in beiden Pfarrbüros zu den Öffnungszeiten entgegengenommen. Tel.: 719130-100 (Kellen) oder Tel.: 719130-200 (Rindern), oder per Mail an willibrord-kleve@bistum-muenster.de.

Erstkommunionfeier 2019

Insgesamt sind es 79 Kinder, die sich in unserer Pfarrei in diesem Jahr auf den Weg der Erstkommunionvorbereitung machen. In insgesamt 16 Gruppen haben sich die Kinder mit ihren Eltern wie auf eine „Schatzsuche“ gemacht und unterwegs Schätze des Glaubens gefunden. Dabei geht es darum, Schätze zu suchen, die man für kein Geld der Welt kaufen kann um am Ziel des Weges dem kostbaren Schatz Jesus in der Feier der Erstkommunion zu begegnen. (mehr …)

Tag der Pfarreiräte 2019

Zum “Tag der Pfarreiräte” hatte Bischof Dr. Felix Genn Interessierte aus den Pfarreien am 09. März 2019 nach Münster eingeladen.
Zu sechs vorbereiteten und zusätzlichen vier Themen, die während der Veranstaltung vom Publikum festgelegt werden konnten, wurden Workshops rund um die Anliegen und Themen der Pfarreientwicklung vor Ort angeboten. (mehr …)