Alle Jahre wieder: St. Martin und die Martinstüten

In diesen Tagen wird in unseren Gemeinden wieder mit den Martinszügen an das Wirken des Heiligen Martin erinnert. Ein Martinszug ohne Martinstüte? Für viele fast undenkbar. Und so haben auch jetzt wieder  viele fleißige Helfer dafür gesorgt, dass die Martinszüge vorbereitet und die Martinstüten gepackt werden. Vielen Dank an die lieben ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer!

(mehr …)

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Am 9. November, begehen wir den Gedenktag, als in Deutschland – auch in Kleve – die Synagogen brannten und jüdische Bürger durch systematische Plünderungen seitens der SS um ihre Existenz gebracht wurden und um ihr Leben fürchten mussten.
Heute erleben wir auch eine drastische Zunahme rechtsradikaler Gewalt, deren vorläufiger Höhepunkt der Anschlag auf die Synagoge in Halle am 9. Oktober war. Sollte so etwas  nicht NIE WIEDER geschehen?
Hier ein ganz kleines musikalisches Zeichen der Solidarität mit unseren jüdischen Mitbürgern:
„Synagogenmelodien, op. 41 Nr. 1 für Harmonium des jüdischen Komponisten Louis Lewandowski (1821 – 1894). Musik, die einst auch in deutschen Synagogen erklang…
Ich wünsche mir viel mehr solch kleiner Zeichen in unserer Kirche und unserer Gesellschaft!
Michael Behrendt

Martinszüge in unserer Pfarrei

Brienen/Wardhausen: 2.11. um 18 Uhr, Treffpunkt: Johanna-Sebus-Denkmal
Griethausen: 7.11. um 17.45 Treffpunkt: Schule
Kellen: 8.11. um 18 Uhr Treffpunkt: Schulhof Willibrordschule
Keeken: 9.11. um 17.30 Uhr, Treffpunkt: Feuerwehrdepot
Rindern: 11.11. um 17 Uhr Treffpunkt: Kirche Wortgottesdienst
Warbeyen: 13.11. um 18 Uhr, Treffpunkt: Feuerwehrdepot
Düffelward: 15.11. um 18 Uhr Treffpunkt: alte Schule
Bimmen: 17.11. um 17.45, Treffpunkt: Kirche kleine Einstimmung

Fishermans Friends

“Es müsste nach der Erstkommunion für die Kinder in unserer Pfarrei noch etwas geben…“, das ist der Gedanke, der hinter dieser Idee „Fishermans Friends“ steckt. Die Freunde von Jesus waren Fischer. So könnten auch die Kinder nach ihrer Erstkommunion genau zu dieser Gruppe dazugehören, wenn sie sich– wie in der Vorbereitungszeit– weiterhin regelmäßig treffen, Geschichten von Jesus hören und dazu etwas Kreatives erleben.
Die Fishermans Friends– das ist also eine Bastel– und Erlebnisgruppe mit den Kommunionkindern aus den vergangenen Jahren,  die sich zweimal im Jahr trifft. Das nächste Treffen findet statt am 22.11. von 16.30-18 Uhr im Pfarrheim in Rindern.  Kinder, die Lust haben, bei den Fishermans Friends dabei zu sein, melden sich bitte bis zum 8.11. unter der Nummer 719130305 (Christel Winkels) an.

 

Seniorennachmittag in Rindern

Zum traditionellen Seniorennachmittag im Pfarrheim St. Willibrord sind alle Rinderner Seniorinnen und Senioren herzlich eingeladen. Er beginnt am Donnerstag, den 14. November um 15.00 Uhr, Einlass ist um 14.30 Uhr. Neben Kaffee und Kuchen werden kleinere und größere Beiträge für einige schönen Stunden sorgen. Anmeldungen werden ab sofort bis zum 4.11. im Pfarrbüro Rindern (Öffnungszeiten: Mo und Do von 9-12 Uhr und Die von 15-17 Uhr) entgegen genommen, Tel 719130200.
Die Teilnahme an dem Seniorennachmittag kostet pro Person 7,00 Euro für Kaffee und Kuchen.

Firmung in St. Willibrord

Am kommenden Samstag, den 02.11.2019 hat Weihbischof Rolf Lohmann 27 Jugendlichen aus St. Willibrord um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Kellen das Sakrament der Firmung gespendet. Wir haben uns auf einen gemeinsamen Weg eingelassen. Wir Begleiter haben überlegt, wie wir Inhalte und Aktionen klug einsetzen können, damit die Jugendlichen Geschmack am Glauben behalten oder neu finden können. So erlebten wir ein gemeinsames Wochenende voller Überraschungen und Heiligem Geist. Nachdenkliches, Lustiges und gutes Essen war Nahrung für Leib, Geist und Seele. Neben den Pflichtveranstaltungen wie dem Credoparcours in Schneppenbaum, dem Ökumenischen Solidaritätslauf für El Salvador, gab es weitere Elemente, aus denen die Jugendlichen auswählen konnten: Teilnahme an einer Wallfahrt, Jugendkatechese mit dem Bischof, Jugendkreuzweg in Hasselt, “Frag-Nach”-Treffen und die Fahrt nach Taizé in der ersten Herbstferienwoche. Einen kleinen Bericht und Bilder gab es dazu auf der Homepage. Nehmen sie diese jungen Menschen – falls Sie es nicht bereits getan haben – mit in Ihr Gebet. (mehr …)

Grüße aus Taizé

Einen lieben Gruß senden wir aus Taizé. Wir sind nach 9 Stunden Fahrt gut empfangen worden und heute sind wir vertraut mit dem Tagesablauf und dem Gelände. Gestern Regen, heute perfektes Wetter zum Draußen – Sein. Jeder und jede ist einer Gruppe zugeordnet in der man seinen Glauben und das Leben teilt – und auch wichtig, die anfallenden Arbeiten wie Essen ausgeben, Spülen, Duschen und Toiletten reinigen, Fegen… (mehr …)

Seniorennachmittag in Kellen

Zum Seniorennachmittag lädt die Vinzenzkonferenz St. Willibrord Kellen alle Senioren der Pfarrei herzlich ein. Am Mittwoch, 20. November 2019 beginnen wir um 14:30 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche. Anschließend treffen wir uns im Pfarrheim zum Weckmannessen und weiterem Übreraschungsprogramm. Bitte melden Sie sich bis zum 12.11.2019 telefonisch im Pfarrbüro, 02821/719130-100 oder -200. Wir freuen uns auf Sie!
Das Team der Vinzenzkonferenz Kellen