Die diesjährige Wallfahrt unserer Pfarrei nach Kevelaer stand unter dem Leitgedanken “Suche Frieden”! Unter diesem Thema begleiteten Diakon Frank Wietharn und Daniel Giebels die Fußpilger mit Impulsen, Lieder und Gebeten. Die große Gruppe der Radpilger begleitete Pfarrer Notz und im Bus stimmte Diakon Klaus Venhofen die Pilger auf das Thema ein. Unterwegs an der Statio in Keylar wurde noch ein kleines Jubiläum gefeiert: Georg van Brakel folgte in diesem Jahr zum 40. Mal die Fußwallfahrt nach Kevelaer und wurde daher von der Gruppe geehrt. Nach dem Zusammentreffen aller Pilger an der Hubertusschule in Kevelaer prozessierte die Gruppe zur Gnadenkapelle, um die Mutter Gottes zu verehren. Im Anschluss zelebrierte Pfarrer Notz mit Pastor Shanthi, Pater Binu und Diakon Klaus Venhofen die Messe in der Beichtkapelle, wobei die mitgebrachte Pilgerkerze gesegnet und entzündet wurde.