“… wenn Sie jemanden mit grünem Fahrradhelm und knallrotem Fahrrad sehen, dann wissen Sie: das ist der neue Pastor!”.
So stellte sich Pastor Theodor Prießen am 28.10.2018 in der St. Willibrord-Kirche in Rindern vor. Der leitende Pfarrer Stefan Notz und Pfarreiratsvorsitzender Gereon Evers begrüßten Pastor Prießen und freuen sich über tatkräftige Unterstützung im Pastoralteam von St. Willibrord. Pastor Prießen hat inzwischen die Wohnung im Pastorat an der Hohen Straße in Rindern bezogen. Doch auch wenn er in Rindern wohnt, so ist er doch – wie das gesamte Pastoralteam – für ganz St. Willibrord für unterschiedliche Schwerpunktthemen zuständig.
Herzlich Willkommen, Pastor Prießen!

Seine Vorstellungspredigt kann hier eingesehen werden.