Am kommenden Samstag, den 02.11.2019 hat Weihbischof Rolf Lohmann 27 Jugendlichen aus St. Willibrord um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Kellen das Sakrament der Firmung gespendet. Wir haben uns auf einen gemeinsamen Weg eingelassen. Wir Begleiter haben überlegt, wie wir Inhalte und Aktionen klug einsetzen können, damit die Jugendlichen Geschmack am Glauben behalten oder neu finden können. So erlebten wir ein gemeinsames Wochenende voller Überraschungen und Heiligem Geist. Nachdenkliches, Lustiges und gutes Essen war Nahrung für Leib, Geist und Seele. Neben den Pflichtveranstaltungen wie dem Credoparcours in Schneppenbaum, dem Ökumenischen Solidaritätslauf für El Salvador, gab es weitere Elemente, aus denen die Jugendlichen auswählen konnten: Teilnahme an einer Wallfahrt, Jugendkatechese mit dem Bischof, Jugendkreuzweg in Hasselt, “Frag-Nach”-Treffen und die Fahrt nach Taizé in der ersten Herbstferienwoche. Einen kleinen Bericht und Bilder gab es dazu auf der Homepage. Nehmen sie diese jungen Menschen – falls Sie es nicht bereits getan haben – mit in Ihr Gebet.Für den Kurs im kommenden Jahr suchen wir Frauen und Männer und Jugendliche, die sich vorstellen können, inhaltlich punktuell und auch praktisch mit zu planen und zu helfen. Der Zugewinn ist die Stärkung des eigenen Glaubens in einem Team von Engagierten.
Sebstian Tatsch, Yvonne Groenewald, Anna Opgen-Rhein, Barbara Kortland, Kristina Peters und Petra Kerkenhoff
Fon: 02821/ 719130-306 Mail: kerkenhoff@bistum-muenster.de