Wie in jedem Jahr starten bereits jetzt die Vorbereitungen für den Martinszug in Kellen, der in diesem Jahr am Freitag, dem 8. November stattfindet. Zwischen dem 25. September und 31. Oktober 2019 werden wieder viele fleißige Helfer in Kellen unterwegs sein, um Geldspenden für den Martinszug zu sammeln, damit die Kinder der Kellener Kindergärten und der Willibrordschule sich auch in diesem Jahr über eine gefüllte Martinstüte freuen können. Und auch die Kinder, die nicht in Kellen zur Schule gehen, aber dort wohnen, erhalten natürlich ebenfalls eine Martinstüte. Aber nicht nur für die Befüllung der Martinstüten fallen Kosten an, denn auch Fackeln, Pferd und Versicherungen müssen bezahlt werden. Und nicht zuletzt erhalten die vielen Helfer der freiwilligen Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes sowie die Musikgruppen, die den Martinszug begleiten, einen Beitrag für Ihre Unterstützung beim Martinszug. Die Sammlerinnen und Sammler können sich durch einen Sammlerausweis des Martinskomitees Kellen ausweisen.
Das Martinskomitee dankt Ihnen schon jetzt für Ihre großzügige Unterstützung bei der Durchführung des Martinszuges 2019.