Unser neuer Kirchenvorstand von St. Willibrord – so haben wir gewählt

Erstmals seit der Zusammenlegung der Pfarreien Heilige Dreifaltigkeit Int Leeg und St. Willibrord im Jahr 2015 wurde nun ein gemeinsamer Kirchenvorstand gewählt.
Bei einer vergleichsweise guten Wahlbeteiligung von 6,4% wurden folgende Kandidatinnen und Kandidaten gewählt (in alphabetischer Reihenfolge):

Wir gratulieren den gewählten Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl und wünschen viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben.

Gottesdienst  zu St. Martin am 10.11.2018 in St. Hermes Warbeyen

„Worauf es ankommt, wenn er kommt“ war das Thema des Gottesdienstes, den die Pointsingers zum Martinsfest inhaltlich und musikalisch in St. Hermes Warbeyen gestaltet haben. Es ging darum, Zeichen zu setzen, Glaubenszeugnis zu geben, in Jesu Sinne zu handeln. Dies besonders in einer Zeit, in der unsere Kirche in der Kritik steht und viele Gläubige pessimistisch in die Zukunft sehen. (mehr …)

Kirchenmusik in St. Willibrord

Samstag, 24.11. 2018 (Vorabendmesse)
Chormusik zum Cäcilienfestes unseres Kirchenchores
Christopher Tambling, „Missa festiva“
und
„Das besondere Orgelnachspiel“
Marcel Dupré, Sortie

Samstag, 1.12.2018 (Vorabendmesse)
Mitgestaltung durch den Instrumentalkreis mit
Musik von Gaubert, Kronke und Humperdink

Samstag, 29.12. 2018 (Nach der Vorabendmesse)
„Das besondere Orgelnachspiel“
Wolfgang Amadeus Mozart; Ouvertüre C-dur

Dienstag, 1.1. 2019, 16 Uhr (Pfarrkirche)
Neujahrskonzert
Anna Hendriksen, Querflöte
Michael Behrendt, Orgel
Musik u.a. von Johann Ludwig Krebs, Wolfgang Amadeus Mozart,
Allan Stephenson und John Rutter

 

Cellina-Zeitschrift

Die 64. Ausgabe der Zeitschrift des Heimat- und Kulturvereins “Cellina” ist für 4 € in den bekannten Verkaufsstellen in Kellen und Kleve zu haben.
Ein Foto von dem Wiederaufbau der Margarine Union van-den-Bergh im Jahre 1949 (Fritz Wippich) setzt fort, was mit der 63sten Ausgabe schon begonnen wurde: die Verknüpfung von Geschichte mit der Zukunft auf dem riesigen Gelände diesseits oder jenseits (je nach Perspektive) des Bahnhofs.  (mehr …)

Workshop für die Öffentlichkeitsarbeit

„Keine Termine samstags um 9 Uhr“, so der Hinweis von Christian Breuer von der bischöflichen Pressestelle des Bistum Münster an die Teilnehmer des Workshops für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der katholischen Pfarrei St. Willibrord Kleve. Gut 20 Interessierte aus unterschiedlichen Gruppierungen, wie Alleinlebendentreff, Messdiener, Ferienlager, etc. folgten den Ausführungen, Tipps und Beispielen des Journalisten. Christian Breuer ist verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit der katholischen Kirche in der Region Niederrhein und bietet seine journalistischen Dienste und Erfahrungen den kirchlichen Pfarreien an. (mehr …)

Kirchenvorstandswahl 2018

Im Bistum Münster finden am 17. und 18. November die Kirchenvorstandswahlen statt.
Auch in der Pfarrei St. Willibrord freuen sich 11 Kandidatinnen und Kandidaten auf die vielfältigen Aufgaben in diesem Gremium.
Steckbriefe der Kandidatinnen und Kandidaten sowie die genauen Orte und Zeiten der Wahl finden Sie hier. (mehr …)

Ökumenische Adventsfenster

Ökumenische Adventsfenster auf der Wasserburg

Die evangelischen Kirchengemeinde Kellen und die katholische Pfarrei St. Willibrord Kleve wollen auch in der diesjährigen Adventszeit die Aktion „Ökumenische Adventsfenster“ durchführen. Dafür suchen wir Menschen, Gruppen, Institutionen, die ein Fenster mit adventlichen Motiven gestalten. Vor diesem Fenster können sich jeweils um 18 Uhr Jung und Alt einfinden, um miteinander einen Impuls, eine Geschichte, ein Gebet und ein Lied zu teilen. (mehr …)

Der Pastor mit grünem Helm und knallrotem Fahrrad…

“… wenn Sie jemanden mit grünem Fahrradhelm und knallrotem Fahrrad sehen, dann wissen Sie: das ist der neue Pastor!”.
So stellte sich Pastor Theodor Prießen am 28.10.2018 in der St. Willibrord-Kirche in Rindern vor. Der leitende Pfarrer Stefan Notz und Pfarreiratsvorsitzender Gereon Evers begrüßten Pastor Prießen und freuen sich über tatkräftige Unterstützung im Pastoralteam von St. Willibrord. (mehr …)