Wie in jedem Jahr besuchte der Heilige Martin am 9. November das Willibrordhaus in Kellen. Einige Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse der Willibrordschule hatten ein kleines Programm vorbereitet und sangen und musizierten mit den Bewohnern des Heimes.

In geselliger Runde freuten sich die Seniorinnen und Senioren über den Besuch und die willkommene Abwechslung. Der Heilige Martin verabschiedete sich persönlich bei den Bewohnern, bevor der Martinszug durch die Kellener Straßen pünktlich um 18.00 Uhr mit ca. 1.500 Teilnehmern begann.