25 Seniorinnen und Senioren waren in der letzten Woche (16. – 20.07.18) unterwegs bei der ökumenischen Ferienaktion “Urlaub ohne Kofferpacken” in Kellen. Bei fantastischem Sommerwetter erlebten die Teilnehmenden fünf erlebnisreiche Tage voller Freude, Spiel und Spaß sowie Nachdenklichkeit. “Warum ist es am Rhein so schön” lautete das diesjährige Motto. Dazu gab es eine Weinprobe mit musikalischer Untermalung mit Liedern zum Rhein. Zum 24. Mal fand dieses Angebot der kath. Kirchengemeinde St. Willibrord sowie der evangelischen Kirchengemeinde nun im evangelischen Gemeindezentrum statt. Neben der Bürgermeisterin, Frau Sonja Northing, waren auch der Rheinfischer Rudi Hell aus Grieth sowie Frau Monika Wirtz vom Infocenter Emmerich zu Gast. Dank zahlreicher Ehrenamtlicher boten die gemeinsamen Tage für alle ein kurzweiliges Programm. Der Ausflug ging auf die Fähre nach Grieth.