Das ehrenamtliche Team aus der Pfarrei St. Willibrord Kleve ist mit den selbstgestalteten Gottesdiensten „zurück&vor“ in diesem Jahr „on Tour“. Der nächste Gottesdienst findet am Sonntag, den 09.10.2022, um 18:30 Uhr auf dem Betriebsgelände der Umweltbetriebe der Stadt Kleve (USK) an der Brabanterstraße 62 statt.

Die aktuellen Zeiten mit Krieg in Europa, Klimakrise und den damit verbundenen Energiefragen bereiten vielen Menschen große Sorgen. Auch in „normalen“ Zeiten zeigt sich, dass Menschen viele Sorgen mit sich tragen. Im kommenden zurück&vor-Gottesdienst wird eingeladen, zu schauen, wie man mit leichterem Gepäck, das heißt befreit(er) von Sorgen, unterwegs sein kann. Im Ausblick steht die Frage im Vordergrund, was man wirklich für ein gutes Leben braucht. Große Sorgen-Nehmer sind täglich die Mitarbeitenden der Umweltbetriebe. Aus diesem Grund findet der Gottesdienst an diesem besonderen Ort statt.

Das Gottesdienstformat gehört zu den „zurück&vor“-Gottesdiensten, die von ehrenamtlichen Pfarreimitgliedern komplett selbst gestaltet werden. Der etwas „andere Gottesdienst“ gibt am Sonntagabend die Möglichkeit, in einer Wochen-ZURÜCK-schau über die vergangene Woche nachzudenken. Hier wird das Gespräch mit sich selbst, anderen Menschen und Gott angeboten, sowie die Möglichkeit, zuzuhören, abzuschalten und somit der kommenden Woche in einer Wochen-VOR-schau mit neuer Kraft entgegenzugehen. Dieses Angebot findet sonntagsabends alle 2 Monate am 2. Sonntag um 18:30 Uhr mit der Unterstützung verschiedener musikalischer Gruppen statt. Das Team möchte mit dem Angebot Menschen einladen, Gott, Glauben und Gemeinschaft in der Kirche neu oder wieder zu entdecken, indem sie eine andere Form des Gottesdienstes erleben können.

Markus van Briel

Instagram