Herzliche Einladung zum Gitarrenkonzert in der Pfarrkirche

Wir laden herzlich ein zu einem Konzert in die Pfarrkirche am Sonntag, 16. Oktober um 16. 30 Uhr.
Unser musikalischer Gast ist der Gitarrist Norbert van Os. Er zählt zu den bekannten Künstlern am Niederrhein, der die akustische Gitarrenmusik einem breiten Publikum erschlossen hat. Seine Interpretationen klassisch – romantischer, spanischer und neuer Gitarrenmusik sind anspruchsvoll wie spannend. Sein Partner an der Orgel ist Michael Behrendt.
Das abwechslungsreiche Programm bietet Musik von Aranjuez, Bach, Vivaldi und Willscher.

zurück&vor: End-Sorgen?!

Das ehrenamtliche Team aus der Pfarrei St. Willibrord Kleve ist mit den selbstgestalteten Gottesdiensten „zurück&vor“ in diesem Jahr „on Tour“. Der nächste Gottesdienst findet am Sonntag, den 09.10.2022, um 18:30 Uhr auf dem Betriebsgelände der Umweltbetriebe der Stadt Kleve (USK) an der Brabanterstraße 62 statt. (mehr …)

Offene Aussprache zur Missbrauchsstudie im Bistum Münster

Zur zweiten offenen Aussprache am 23. Juni hatten wir aus Anlass der Veröffentlichung der Missbrauchsstudie im Bistum Münster Interessierte eingeladen, sich über die eigenen Eindrücke, Gefühle und Fragen zum aktuellen Zustand der Kirche auszutauschen. Wiederum ging es nicht so sehr darum, zu diskutieren oder zu debattieren, sondern jede und jeder konnte ganz in Ruhe zu Wort kommen. (mehr …)

Kevelaer-Wallfahrt

Unter dem Motto „Himmel und Erde berühren“ begaben sich die Fuß-, Rad- und Autopilgergruppen auf die Wallfahrt nach Kevelaer. Zum gemeinsamen Einzug in Kevelaer trafen sich die Pilger an der Hubertus-Schule. Danach fand das Gebet an der Gnadenkapelle und die feierliche Pilgermesse in der Beichtkapelle mit der Gesangsgruppe „CANTIQUA“ unter der Leitung von Clemens Janßen statt.
Herzliche Einladung im nächsten Jahr mitzumachen…immer am letzten Sonntag im Juni. (mehr …)

Status zur Corona-bedingten Sondersituation

Sie erhalten hier einen aktuellen Überblick über die in unserer Pfarrei St. Willibrord Kleve gültigen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Vor dem Hintergrund der räumlichen Situation in den teils sehr kleinen Kirchenräumen von St. Willibrord Kleve hat das Leitungsteam entschieden, auf alle Abstandsbeschränkungen zu verzichten, das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes aber während aller Gottesdienste dringend weiterhin zu empfehlen. Wir bitten Sie daher, Ihren Mund-Nase-Schutz zum Schutz aller an den Gottesdiensten Teilnehmenden während des gesamten Gottesdienstes zu tragen.
Bei der Nutzung der Pfarrheime wird ebenfalls das eigenverantwortliche Tragen einer Maske empfohlen.

Instagram