Status zur Corona-bedingten Sondersituation

Sie erhalten hier einen aktuellen Überblick über die in unserer Pfarrei St. Willibrord Kleve gültigen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Vor dem Hintergrund der räumlichen Situation in den teils sehr kleinen Kirchenräumen von St. Willibrord Kleve hat das Leitungsteam entschieden, auf alle Abstandsbeschränkungen zu verzichten, das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes aber während aller Gottesdienste dringend weiterhin zu empfehlen. Wir bitten Sie daher, Ihren Mund-Nase-Schutz zum Schutz aller an den Gottesdiensten Teilnehmenden während des gesamten Gottesdienstes zu tragen.
Bei der Nutzung der Pfarrheime wird ebenfalls das eigenverantwortliche Tragen einer Maske empfohlen.

Begleitung für Trauerende

Begleitung für Trauernde, die einen lieben Menschen verloren haben

Einladung zum offenen Trauergesprächskreis bis Oktober an jedem 4. Mittwoch des Monats. Der Tod eines nahen Menschen kann unser Inneres sehr berühren. Nichts ist mehr so wie es war. Unsere Umgebung erwartet recht bald, dass die trauernde Person schnell wieder funktioniert. Aber so einfach ist das nicht. (mehr …)

Das Leitungsteam der Pfarrei St. Willibrord

Das Leitungsteam der Pfarrei St. Willibrord

Nachdem wir im Januar diesen Jahres durch den Weihbischof Rolf Lohmann offiziell im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes mit der Leitung der Pfarrei beauftragt worden sind, hat das Leitungsteam sofort seine Arbeit aufgenommen. Neben der Bearbeitung von jeweils aktuellen Anfragen und Fragestellungen stand von Anfang an im Vordergrund, die Aufgaben der Leitung in der Pfarrei gut zu beschreiben und aufzuteilen. Anders als bei der klassischen Leitung durch einen leitenden Pfarrer sollten die Zuständigkeiten auf mehreren Schultern verteilt werden und Entscheidungen aus der Gruppe heraus besprochen und getroffen werden.

Die Projektgruppe Strategie hatte dankenswerter Weise neben dem Statut zum Leitungsmodell für St. Willibrord auch eine Sammlung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten der einzelnen Gruppen, Gremien und Leitungsstellen erarbeitet, die für unsere Arbeit im Leitungsteam eine gute Grundlage bildet.

Mit der folgenden Aufstellung sind sicher nicht alle Verantwortlichkeiten und Entscheidungsfelder abgebildet, die sich in der Leitung einer Pfarrei ergeben. Vielmehr soll es als Anfang verstanden werden, der immer wieder weiterentwickelt, konkretisiert und korrigiert werden muss. Die Reihenfolge der aufgeführten Aufgabenfelder entspricht nicht der Wichtigkeit der Themen- sie bleiben für uns zunächst alle nebeneinander stehen. Die einzige Ausnahme bildet hier der letztaufgeführte Punkt. (mehr …)

5-Jahre „zurück&vor“ gemeinsam feiern

Seit nunmehr fünf Jahren gestaltet das ehrenamtliche Team aus der Pfarrei St. Willibrord Kleve die Laiengottesdienste „zurück&vor“. Das ist ein Grund, gemeinsam zu feiern: Natürlich mit „Rückblick“ auf die bisherigen Gottesdienste, aber auch mit Vorschau auf das, was noch kommen kann und soll. Und was das Ganze mit „Aus nix wat machen!“ zu tun hat, das erfahren die Gottesdienstbesucher am Sonntag, den 14.08.2022, um 18:30 Uhr an der Alten Kirche in Kellen. Da der Gottesdienst draußen stattfindet, wird je nach Wetterlage um entsprechende Kleidung gebeten. Anschließend sind alle Besucher herzlich eingeladen, das kleine Jubiläum bei Brot, Kuchen und Wein bzw. Saft gemeinsam zu feiern.

Offene Aussprache zur Missbrauchsstudie im Bistum Münster

Zur zweiten offenen Aussprache am 23. Juni hatten wir aus Anlass der Veröffentlichung der Missbrauchsstudie im Bistum Münster Interessierte eingeladen, sich über die eigenen Eindrücke, Gefühle und Fragen zum aktuellen Zustand der Kirche auszutauschen. Wiederum ging es nicht so sehr darum, zu diskutieren oder zu debattieren, sondern jede und jeder konnte ganz in Ruhe zu Wort kommen. (mehr …)

Grüße von Pastor Binu

Im April hatte sich Pastor Binu von unserer Pfarrei verabschiedet. Danach wusste er noch nicht, wie es für ihn weitergehen sollte. Sein Provinzialober wünschte sich, dass er noch in Deutschland bleibt. Am 1. Juli hat Pastor Binu seinen Dienst in Viersen-Dülken im Bistum Aachen begonnen und grüßt alle in unserer Pfarrei sehr herzlich.

Hier mehr erfahren.

Neues vom Pfarrsekretariat

Nach 5 ½ Jahren Dienstzeit in unserem Gemeinde-Pfarrbüro möchte sich die Sekretärin, Frau Tanja Hendricks, neuen beruflichen Aufgaben stellen. Dazu wünschen wir Frau Hendricks alles erdenklich Gute und bedanken uns auch auf diesem Wege für Ihren Dienst sehr herzlich.
Wer sich persönlich verabschieden möchte, hat dazu die Möglichkeit am 08.08.2022 ab 10.00 Uhr im Pfarrbüro Kellen.

Demzufolge ist das Pfarrbüro zum nächst möglichen Zeitpunkt neu zu besetzen. Genauere Stelleninformationen finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kevelaer-Wallfahrt

Unter dem Motto „Himmel und Erde berühren“ begaben sich die Fuß-, Rad- und Autopilgergruppen auf die Wallfahrt nach Kevelaer. Zum gemeinsamen Einzug in Kevelaer trafen sich die Pilger an der Hubertus-Schule. Danach fand das Gebet an der Gnadenkapelle und die feierliche Pilgermesse in der Beichtkapelle mit der Gesangsgruppe „CANTIQUA“ unter der Leitung von Clemens Janßen statt.
Herzliche Einladung im nächsten Jahr mitzumachen…immer am letzten Sonntag im Juni. (mehr …)

Instagram