Wie geradezu brandaktuell und alltagsbezogen die Überschrift zu den Exerzitien im Alltag 2021 werden könnte, hätte wohl niemand vor einem Jahr für möglich gehalten. Inzwischen aber hat der Ausbruch der weltweiten Corona-Pandemie die Menschen aller Nationen und Religionen zum Innehalten in ihrer gewohnten Lebens- und Denkweise gebracht. Plötzlich wirkt dieses Wort aus dem 17. Jahrhundert von Angelus Silesius topaktuell.
Wie leben wir und wie gehen wir miteinander um? Was ist wirklich wichtig im Leben, und worauf können, wollen oder müssen wir verzichten? Wie geht es weiter? Zum Innehalten, um Antworten auf solche Fragen zu suchen, wurde die ganze Menschheit durch das Virus gezwungen. „Halt an. Wo läufst Du hin?“

Exerzitien im Alltag sind Übungen, um im alltäglichen Leben die Gegenwart Gottes und sein Wirken zu entdecken, um das konkrete Leben auf IHN hin zu ordnen und von IHM verwandeln zu lassen, um Jesus Christus als „Weg, Wahrheit und Leben“ zu suchen und mit ihm zu gehen. Teilnehmen kann jede und jeder! Nötig ist die Bereitschaft  für eine tägliche Zeit der persönlichen Besinnung, ca. 30 Minuten zu Hause und während des Tages mit den gegebenen Anregungen zu üben. Darüber hinaus gibt es wöchentliche Treffen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bei diesen Treffen halten wir gemeinsam Stille, üben und beten. Es ist Raum für einen Austausch zu den Erfahrungen und Entdeckungen der vergangenen Woche, für Fragen oder Schwierigkeiten. Außerdem gibt es eine Einführung in die jeweils nächste Woche und das dazu notwendige Material. Da wir momentan nicht bedenkenlos planen können, schlage ich vor, in zwei Fünfergruppen ODER in Zweiergruppen den Austausch zu gestalten und bitte darum, dies im persönlichen Gespräch mit mir auszuloten.

Dies sind die Termine für die geplanten Treffen:  25.02.; 04.03.; 11.03.; 18.03. Am 25.03. findet der Abschluss der Exerzitienzeit mit allen gemeinsam als Gottesdienst in der Kirche statt. Wir treffen uns also immer donnerstags (Gruppe A um 18.30 Uhr und Gruppe B um 20 Uhr) im Pfarrhaus Rindern, Hohe Str. 105 in Kleve-Rindern.

Durchgeführt werden die Exerzitien im Alltag von Christel Winkels. Bitte melden Sie sich bis zum 14.02.2021 an, entweder per Mail (winkels-c@bistum-muenster.de) oder telefonisch (T. 719130305).

Es gibt derzeit noch keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Instagram