Fronleichnam in St. Willibrord Kleve

Weil es in diesem Jahr keine Prozession zum Fronleichnamsfest geben durfte, haben wir an zwei Stellen draußen feierliche Gottesdienste mit großem Segen in alle Himmelsrichtungen gefeiert. Bei mäßigem Wetter haben viele fleißige Helferinnen und Helfer alles Nötige dafür vorbereitet an der Alten Kirche in Kellen und auf dem Gelände der Wasserburg in Rindern. (mehr …)

Neue Auflagen zur Erfüllung der Anforderungen aus der Coronaschutzverordnung

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen wieder Gottesdienste zu feiern und auch die ehrenamtliche Arbeit wieder aufnehmen zu können.
Zu Ihrem eigenen Schutz und einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten im Falle einer Infektion mit dem Covid‐19‐Virus („Corona“) sind wir verpflichtet, Ihre Anwesenheit bei Gottesdiensten in unseren Kirchen oder bei Teilnahme an Veranstaltungen schriftlich zu dokumentieren.
(mehr …)

Freiluft-Gottesdienst an Christi-Himmelfahrt

In der besonderen Zeit der Corona-Krise bietet ein “Outdoor-Gottesdienst” eine schöne Möglichkeit unter freiem Himmel Glaubensgemeinschaft zu spüren. Der Pfarrgarten in Warbeyen bot sich mit den 60 bereit gestellten Plätzen, wie auch schon in den vergangenen Jahren, wieder sehr dafür an. Unter Einhaltung der Abstandsregeln feierten die Besucher bei schönstem Wetter einen stimmungsvollen Gottesdienst unter der Leitung von Pastor Prießen. Die musikalische Begleitung übernahm Kantor Michael Behrendt auf einer “mobilen” Orgel. (mehr …)

Erstkommunionfeiern in St. Willibrord

Da es mit den Abstandsregeln erheblich weniger Sitzplätze in unseren Kirchen gibt, sind in Absprache mit dem Seelsorgeteam mit den Familien vor Ort separate Erstkommuniontermine abgesprochen. Am 31.5. feiern wir mit Joshua Ewert und Anton Theis Erstkommunion in der Kirche in Rindern. Am 6.6. feiern wir am Vormittag mit Mats Bleisteiner, Levi Bund und Matthias Linden Erstkommunion in der Kirche in Kellen und am Nachmittag ebenfalls in der Kirche in Kellen mit Romy Berning, Lena Placzek und Felix Schoofs. Am 7.6. feiern wir vormittags in Keeken Erstkommunion mit Pia Martens und Mia Strzelczyk und nachmittags in Warbeyen mit Celine Pitzner und Zandro Hetzel. (mehr …)

Gebet in der Coronakrise

Herr, wir bringen Dir alle Erkrankten und bitten um Trost und Heilung.
Bitte tröste jene, die jetzt trauern.
Schenke den Ärzten und Forschern Weisheit und Energie.
Allen Krankenschwestern und Pflegern Kraft in dieser extremen Belastung.
Den Politikern und Mitarbeitern der Gesundheitsämter Besonnenheit.
Wir beten für alle, die von Angst überwältigt sind.
Um Frieden inmitten des Sturms, um klare Sicht.
Wir beten für alle, die großen materiellen Schaden haben oder befürchten.
Guter Gott, wir bringen Dir alle, die in Quarantäne sein müssen, sich einsam fühlen, niemanden umarmen können. Berühre Du Herzen mit Deiner Sanftheit.
Und ja, wir beten, dass diese Pandemie abschwillt, dass die Zahlen zurückgehen, dass Normalität wieder einkehren kann.

Mach uns dankbar für jeden Tag Gesundheit.
Lass uns nie vergessen, dass das Leben ein Geschenk ist.
Mach uns dankbar für so vieles, was wir ohne Krisenzeiten so schnell übersehen.
Wir vertrauen Dir.

Amen.

Feierliche Verabschiedung von Dechant Stefan Notz

“Jedem Aufbruch geht auch ein Abschied voraus. Das wissen wir zwar, wollen es oft aber nicht wahrhaben. Doch für uns ist es heute soweit.” So brachte Markus Toppmöller vom Vorstand des Pfarreirates die aktuelle Gefühlslage auf den Punkt.
In einem bewegenden Gottesdienst, der vom Quartett Cantiqua, dem EJuKi-Chor und dem Kirchenchor St. Willibrord Kellen musikalisch mitgestaltet wurde, verabschiedeten sich die Gemeinden der Pfarrei St. Willibrord von Dechant Stefan Notz, der nun die Stelle als Dompropst an St. Viktor Xanten antritt.
(mehr …)

Offene Worte an Bischof Felix und die Reaktion des Bistums

Kirchenvorstand und Pfarreirat von St. Willibrord haben bekanntlich anlässlich des Wechsels von Pfarrer Notz nach Xanten einen offenen Brief an Bischof Felix verfasst.
Offener Brief an Bischof Felix

Am 25.02.2020 war erneut Weihbischof Lohmann in Kellen zu Gast, um sich zusammen mit dem Personaldezernenten des Bistums, Karl Render, mit den Gremien aus St. Willibrord auszutauschen.
Das Katholische Magazin “Kirche+Leben” veröffentlichte jetzt auch einen Artikel zu unserem offenen Brief. Artikel in Kirche+Leben

Verabschiedung von Dechant Stefan Notz

Gut viereinhalb Jahre ist es her, seit wir uns für die Fusion der Pfarreien „Heilige Dreifaltigkeit“ und „St. Willibrord“ entschieden haben. Und es sollte ein guter Neuanfang werden: Mit einem Pfarrer, der mit beiden ehemals eigenständigen Pfarreien einen Neuanfang wagen und uns langfristig begleiten sollte. Dabei war es für uns in St. Willibrord ein Glücksfall, dass sich in dieser Zeit Pastor Stefan Notz entschlossen hatte, noch einmal eine neue Herausforderung anzunehmen und die Pfarrstelle in St. Willibrord anzutreten.
(mehr …)

Instagram