Das Sakrament der Firmung

Jugendliche, die im Zeitraum vom 1.8.2001 bis 31.7.2002 geboren wurden (das sind aktuell Schüler und Schülerinnen der Klasse 9), sind herzlich eingeladen, am 8.11. oder am 9.11.2017 das Sakrament der Firmung zu empfangen.

Wir haben die Vorbereitungszeit unter die Überschrift „Er-wachsen im Glauben“ gestellt um deutlich zu machen, dass es um einen Weg geht, der aus vielen kleinen Schritten besteht. Keiner muss seine Entscheidung zur Firmung von Heute auf Morgen treffen. Ein Vorbereitungsteam von ehrenamtlichen Erwachsenen begleiten die Jugendlichen auf ihrem Weg. (mehr …)

Christi-Himmelfahrt

Am frühen Morgen des Hochfestes Christi-Himmelfahrt waren im Pfarrgarten in Warbeyen schon viele helfende Hände tätig. Der Gemeindeausschuss von Warbeyen mobilisierte seine Leute zum Aufbau des Altares für die Messe unter freiem Himmel: Teppich auslegen, Altar aufstellen, Stühle und Bänke herantragen und natürlich durften Ambo, Osterkerze und Kreuz nicht fehlen. (mehr …)

Der Lokale Pastoralplan geht in die dritte Runde

pastoralplan

Nach der Befragung der Gottesdienstbesucher und der Gruppen, Vereine und Verbände unserer Pfarrei hat die Planungsgruppe „Lokaler Pastoralplan“ des Pfarreirates einen dritten und letzten Fragebogen erarbeitet, der sich nun an alle Pfarreimitglieder und Besucher unserer Pfarrei richtet. Damit ist jeder Einzelne aufgerufen, an der Weiterentwicklung unserer Pfarrei mitzuarbeiten und sich einzubringen in die vielfältige ehrenamtliche Arbeit.
(mehr …)

Suche Frieden – und jage ihm nach….

Mit einem Fest in Münster startete das Bistum am 13. Mai 2017 offiziell die Vorbereitungen und die Einstimmung auf den Katholikentag 2018.
Los ging es mit einem musikalischen „AufKLANG“ auf den Plätzen der Innenstadt, an dem neben vielen Musik- und Gesangsgruppen auch unser EJuKi-Chor teilnahm.
Nach einem Wortgottesdienst im Dom mit Bischof Dr. Felix Genn wurde zum gemütlichen Ausklang eingeladen.

(mehr …)

Autorenlesung: „Weltgeschichten“

Als Alternative zur „Woche für das Leben“ übernahm Dr. Johannes Gimnich die Koordination einer Autorenlesung durch Jürgen Lieser am 8. Mai 2017 im Pfarrheim Kellen.
Jürgen Lieser, der 30 Jahre lang als Entwicklungshelfer für Caritas international weltweit unterwegs war, las Auszüge aus seinem Buch „Weltgeschichten“ und stand anschließend für zahlreiche Fragen der interessierten Gemeindemitglieder zur Verfügung.

 

 

 

(mehr …)

St. Willibrord in Echternach

Für die traditionelle Pilgerfahrt ins luxemburgische Echternach zur berühmten Springprozession am Dienstag nach Pfingsten, 6. Juni werden die Anmeldungen schon jetzt in den Pfarrbüros entgegen genommen. Die Busfahrt beginnt in den frühen Morgenstunden und kostet 20,-€. (mehr …)

Erstkommunion in St. Willibrord


Nach der Dankmesse in der St. Willibrord Kirche in Rindern stellten sich die Erstkommunionkinder aus Rindern, Keeken und Düffelward mit Pastor Iulian Jitaru und der Pastoralreferentin Christel Winkels dem Fotografen.

25 Jahre Friedhofsarbeit

25 Jahre Hecken geschnitten, Wege sauber gehalten, Laub gefegt und vieles mehr verrichtete unser langjähriger Mitarbeiter Herr Johann Heeks auf dem Friedhof in Düffelward. In einer kleinen Feierstunde bedankten sich  Pfarrer Notz und Maria Maaßen im Namen des Verwaltungs- und Gemeindeausschusses bei den Eheleuten Heeks. (mehr …)