Valerie und der Priester

Eine Journalistin, ein Kaplan, ein Jahr — das Video zum Projektstart.

Ich, Valerie Schönian, arbeite als Journalistin in Berlin. Franziskus von Boeselager ist Priester in Münster. Ein Jahr lang werde ich ihn in seinem Alltag begleiten und was ich erlebe in diesem Blog dokumentieren.
Wieso? Hier gibt es mehr zum Projekt.

Firmvorbereitung

FirmvorbereitungAm Samstag, dem 21. Mai haben sich 40 Jugendliche auf den Weg ins Paradies nach Warbeyen gemacht gemäß dem Motto: „Glaube bewegt“. Wir haben uns aufeinander zubewegt und festgestellt, was uns voneinander scheidet, aber was uns auch verbindet. Jeder Mensch mit seinem Namen, seinen Erfahrungen und seinen Lebenswünschen ist ein einzigartiges Kunstwerk. Im Jugendgottesdienst sind wir auf Entdeckungsreise gegangen und haben entdeckt, dass Gott, unser Schöpfer, nicht einfältig ist, sondern er sich uns in seiner Dreifaltigkeit in vielen Facetten zeigen und erfahrbar machen will. (mehr …)

Indienreise

Indienreise (5)Für den Herbst 2017 ist eine 14-tägige Flugreise nach Nord- und Südindien unter Begleitung von Pastor Shanthi Annimalla aus der katholischen Pfarrei St. Willibrord Kleve geplant. Dazu sind Neugierige und Interessierte zu einem Informationsabend am Donnerstag, 9. Juni um 19 Uhr im roten Saal des Willibrordhauses, Ferdinandstr. 26, Kleve-Kellen eingeladen. Die Reise beinhaltet Hin-und Rückflug, mehrere Inlandsflüge, Bustransfers, Hotelübernachtungen, Eintrittsgelder, Begleitung und wird je nach Gruppengröße etwa 1600,- bis 2000,- € p.P. kosten. Als Kontaktpersonen stehen Pastor Shanthi, Tel: 02821/7133901, shanthi.fr@gmail.com und Yvonne Thanisch, Tel: 02821/98502, y.thanisch@gmail.com zur Verfügung.

Echternacher Springprozession


Echternach (22)Knapp 50 Pilger aus der St. Willibrord-Gemeinde und Weeze machten sich in der Früh mit dem Bus auf den Weg nach Echternach, der ältesten Stadt Luxemburgs. Dort angekommen, wurden sie vom Bischof von Luxemburg, Jean-Claude Hollerich, begrüßt und gingen zunächst betend durch die Straßen des Städtchens. Am Grab des Hl. Willibrord wurde die mitgebrachte Wallfahrtskerze abgestellt. Kurz danach bereitete sich die Gruppe mit tausenden anderen Pilgern für die Springprozession vor. In Reihen formiert und mit Tüchern ausgestattet, wird in der Vorwärtsbewegung nach einer Polkamelodie gesprungen. Zur Ehre des Hl. Willibrord wird in die Basilika hinein bis zur Treppe der Krypta gesprungen. Danach blieb den Pilgern noch Zeit, im Ort zu verweilen, bevor der Bus sie wieder in ihre Heimat führte.

(mehr …)

Solidaritätslauf 2016

Solidaritaet_geht_MIS_LogoZum sonst üblichen Termin, dem MISEREOR-Sonntag, fiel der geplante Solidaritätslauf aus. In Kleve wurde der Rosenmontagszug nachgeholt.
Wir erinnern gerne an Sonntag, 12. Juni, an dem der diesjährige Solidaritätslauf stattfindet. Sponsern können Sie Teilnehmer mit einem von Ihnen bestimmten Geldbetrag. Wir laufen für die Flüchtlingsarbeit im syrisch irakischen Grenzgebiet. Bitte merken Sie sich den Termin schon jetzt vor! Wir beginnen mit einem geistlichen Impuls um 10.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Kellen, Jahnstraße. Auf dem gemeinsamen Weg gibt es ebenfalls Impulse und Aktionen. Gegen 13.30 Uhr wird ein gemeinsamer Abschluss in der Kirche in Düffelward gefeiert, anschl. sind alle eingeladen zum gemeinsamen Picknick. Dazu bringt jede/jeder bitte etwas sog. “Fingerfood“ mit.
Nähere Informationen finden Sie auf den roten Sponsorenzetteln, die ab sofort in den Kirchen unserer Pfarrei ausliegen oder hier heruntergeladen werden können.

Informationen zum Umbau der St. Willibrord Pfarrkirche in Kellen

Umbau Pk (11)Professor Hannes Hermanns aus Kleve, Architekt für Kirchen und Pfarrer Stefan Notz informierten die Besucher der Baustelle der St. Willibrord Pfarrkirche ausführlich über die zu verändernden Situationen.
Schon seit vielen Monaten sind die Türen der Pfarrkirche der katholischen St. Willibrord-Gemeinde Kleve geschlossen. Baumaschinen, Gerüste und Handwerker halten seitdem Einzug und gestalten den Kircheninnenraum völlig neu. „Wir werden eine andere Beweglichkeit erfahren in der neuen Situation“, so Prof. Hannes Hermanns, welcher als Architekt für dieses Bauvorhaben verantwortlich ist und zusichert, dass die Arbeiten bis Mitte Oktober 2016 abgeschlossen sein werden. (mehr …)

Festmesse im Pfarrgarten in Warbeyen

„Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und schaut zum Himmel? Der Herr kommt wieder, wie er jetzt aufgefahren ist. Halleluja.“   (Apg 1,11)

Unter strahlend blauem Himmel versammelte sich unsere Gemeinde auch in Warbeyen im Pfarrgarten. Viele waren gekommen, um an diesem Tag zu beten,  zu singen und gemeinsam Eucharistie in der Nartur zu feiern. Anschließend verweilten einige zum gemeinsamen Picknick.
01_106_604_402_2

Auf Willibrords Spuren

BesuchergruppeEine Gruppe aus der Gemeinde St. Sixtus Haltern am See besuchte die Alte Kirche in Kellen und nahm am Gottesdienst teil. 25 Frauen und Männer erlebten in diesen Tagen unter der Leitung von Diakon Walter van Endern und seiner Frau Wander-Exerzitien in Kleve und Umgebung. (mehr …)

Urlaub ohne Kofferpacken

Urlaub ohne KofferDie diesjährige Tageserholung für ältere Menschen findet statt von Montag, 11. Juli bis Freitag, 15. Juli und bietet eine Abwechslung vom Alltag mit fünf erholsamen Urlaubstagen für Körper und Geist in fröhlicher Gemeinschaft. Die Teilnehmer/innen werden morgens abgeholt, verbringen den Tag gemeinsam mit unterschiedlichem Programm und gemeinsamen Mahlzeiten und werden gegen 17.00 Uhr durch Ehrenamtliche wieder nach Hause gefahren. Der Kostenbeitrag für diese Woche beträgt 55,- € und ist bei der Anmeldung zu errichten. Anmeldungen werden bis zum 17. Juni im Pfarrbüro in Kellen, Tel. 711878-0 und im Büro der evang. Kirchengemeinde, Jahnstr. 25, Tel. 98968 entgegengenommen. Ein Flyer mit weiteren Informationen liegt in den Kirchen aus oder kann hier heruntergeladen werden.