Zweite Befragungsrunde zum Lokalen Pastoralplan ist auf der Zielgeraden

In den letzten Wochen haben die kirchlichen Gruppen, Vereine und Verbände Fragebögen erhalten, die einen Überblick über die Strukturen, Erfahrungen und Wünsche der einzelnen Gruppen ermöglichen sollen. Diese Ergebnisse werden – neben den Erkenntnissen aus der Befragung zum Gottesdienstbesuch im Januar und Februar 2017 – die Erarbeitung des lokalen Pastoralplans wesentlich mitbestimmen.

Eine Berücksichtigung der Fragebögen ist nur noch bis zum 30.04.2017 möglich. Sofern Sie also als Gruppe unserer Pfarrei den künftigen Kurs unserer Pfarrgemeinde mitbestimmen möchten, haben Sie bis zu diesem Termin die Gelegenheit dazu.

Bitte reichen Sie den ausgefüllten Fragebogen an eines unserer Pfarrbüros zurück. Der Fragebogen steht auch hier zum Download zur Verfügung.

Die Planungsgruppe „Lokaler Pastoralplan 2017“ des Pfarreirates dankt Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.

Lagerfeuer der Messdienergemeinschaft

Holz, Essen, Musik – mehr braucht man gar nicht für einen gemütlichen Abend!
Am Samstag, dem 22.04.2017 war es soweit – die Messdienergemeinschaft unserer Gemeinde traf sich im Garten des Rinderner Pfarrheims, um in geselliger Runde ein Lagerfeuer zu veranstalten.

Der Abend begann mit dem gemeinsamen Aufbau. Nachdem das erste Stückchen Holz brannte, genossen alle die Wärme des Feuers, bei dem doch recht kühlen, aber trockenen Wetter.

Süßigkeiten wurden herumgereicht, herzhaftes Stockbrot in den heißen Flammen des Feuers gebacken und so mancher Marshmallow wurde schnell verspeist. Außerdem kamen noch weitere Messdiener aus der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt Kleve, die gemeinsam mit unseren Messdienern den Weltjugendtag 2016 in Krakau erlebt haben!

So entstand in der Dunkelheit eine schöne Atmosphäre und war damit der Beweis, dass man auch noch eine Woche nach dem Osterfest ein „Osterfeuer“ veranstalten kann.

Die Messdienerbetreuer können zufrieden auf diese Aktion zurückblicken und freuen sich schon darauf, in naher Zukunft ein weiteres Feuer zu organisieren.

 

Treffpunkt Lebens-W-Orte

Am Dienstag, den 18. April 2017 trafen sich ca. 45 Frauen in Bimmen auf dem Deich an einer Station des Emmaus-Pilgerweges. Wir hatten Frauen der kfd Gruppen aus St. Willibrord und Frauen darüber hinaus eingeladen (mehr …)

Danknachmittag der KKK-Helfer

In den letzten Wochen wurde der Kellener Kirchenkalender von vielen ehrenamtlichen Helfern an die Haushalte in Kellen verteilt und wir hoffen, dass die Empfänger ihre Freude daran haben. Für das Engagement der Verteiler und Helfer des KKK möchten wir uns im Rahmen eines Beisammenseins am Mittwoch, 26. April ganz herzlich bedanken. Der Nachmittag beginnt um 15.00 Uhr in der St. Willibrord Pfarrkirche. Wir heißen Sie ohne Anmeldung herzlich Willkommen.
-Redaktionsteam des KKK-

Frühjahrswallfahrt in St. Willibrord

Unsere diesjährige Frühjahrswallfahrt am Freitag, dem 28. April 2017, führt uns in das idyllische Kloster Graefenthal in Goch/Asperden. Nach unserer Ankunft gegen 18.30 Uhr werden wir ab der Zufahrt zum Kloster einen kurzen Kreuzweg gehen. Anschließend feiern wir die Eucharistie im Kreuzgang des Klosters. (mehr …)

Kinder bedenken den Kreuzweg

Kinder am Kreuzweg Jesu teilhaben lassen
Es ist eine Herausforderung, Kinder am Kreuzweg Jesu teilhaben zu lassen – ohne sie zu überfordern.
Gemeinsam mit Hilfe Bildern und Gegenständen haben wir nachgedacht über die Menschen, die Jesus begegnet und auf seinem schweren Weg gefolgt sind: (mehr …)

Palmweihe in Griethausen