Ein Schatz des Glaubens

Die Eucharistie ist ein Schatz des Glaubens. Doch nicht einen Schatz, den wir besitzen können, sondern der Glaube ist ein Weg, manchmal auch eine Suche – weit über den Tag der Erstkommunion hinaus. Doch dieser Tag ist selbst auch ein Schatz: Brot und Wein sind kostbar, weil Jesus in diesen Gaben zu den Kindern kommt – weil sie ihm kostbar sind. Jeder Mensch ist ein Schatz für Gott und Gott ein Schatz in unserem Leben.

Erstkommunion in Keeken

Erstkommunion in Düffelward

Frühjahrswallfahrt

Gut 50 Teilnehmer versammelten sich an der Kreuzung vor Gut Hogefeld um gemeinsam die kurze Fußwallfahrt zum Hof zu gehen. Thematisch stimmte Wallfahrts-Leiter Heinz Welbers auf die Schöpfung ein, die uns in diesen Momenten wahrlich vor Augen geführt wurde. Weiterhin wies er auf die Anfänge des Gut Hogefeld hin, die mit Maria Reymer und der holländischen Käsefabrikation begannen. (mehr …)

„Ich sehe was, was du nicht siehst“ – ein Sonntagsgottesdienst mal anders

Etwas Neues ausprobieren. Mit dem neuen Gottesdienst-Format „zurück&vor“, welches von Laien vorbereitet und durchgeführt wird, sollen neue Wege in Sprache und Form im Gottesdienst gewagt werden. Dieses Format soll – neben den bekannten Gottesdiensten wie der Eucharistiefeier und weiterer u.a. von Laien geleiteten Gottesdiensten – das gottesdienstliche Angebot in St. Willibrord ergänzen und steht im engen Zusammenhang mit dem Schwerpunkt unseres Lokalen Pastoralplans.

(mehr …)

Katholikentag 2018

In den Pfarrbüros in Kellen und Rindern können Sie zum Preis von 25,- € noch Tagestickets und Fahrkarten erwerben. Der Bus fährt am Sa., den 12. Mai 18 um 7 Uhr an der Emmericher Strasse/ Finanzamt ab und wird abends um 22 Uhr die Heimreise antreten. Es ist ein langer Tag mit vielen Möglichkeiten – auch Möglichkeiten für Ruhe, Stille und Entspannung werden gegeben sein. In den Pfarrbüros liegen gedruckte Programme aus. Stöbern Sie in der Vielfalt der Angebote – sie werden erstaunt sein, wie bunt und vielfältig Kirche erfahrbar sein wird. Komfortable Suchmöglichkeiten und eine schnelle Orientierungshilfe im praktischen Hosentaschenformat gibt für iOS- und Android-Geräte als Downloads in den offiziellen Play Stores: zu finden ist die kostenlose App unter: katholikentag.de/app. (mehr …)

Ostern in St. Willibrord

Palmsonntag in Rindern

„Alle Jahre wieder …“ ist zwar eher beim Hochfest Weihnachten ein Thema, aber auch der Palmsonntag findet in Rindern jedes Jahr statt mit dem Beginn der Prozession am Willibrordbrunnen. Bei schönstem Wetter haben sich die Gläubigen dort versammelt. Viele Kinder hatten Palmstöcke gebastelt, festlich geschmückt, mit immergrünem Buchsbaum und Palmvögeln. (mehr …)

Frühlingsfrühstück

Am 13.03.2018 trafen sich die Frauen der kfd Keeken-Bimmen zur gemeinsamen Messe in der St. Martinus Kirche in Bimmen. Herr Pastor Shanthi feierte mit uns die Messfeier.  Die Texte, der Fastenzeit entsprechend, wurden durch unser Team vorgetragen. Anschließend trafen sich die ca. 30 Frauen und Herr Pastor Shanthi zum gemütlichen Frühlingsfrühstück. (mehr …)

Ökumenischer Solidaritätslauf

Mit dem Erlös des Ökumenischen Solidaritätslaufs werden verschiedene Projekte von MISEREOR in Kalkutta, Indien unterstützt. Sogenannten “Müllkindern” wird durch Spendengelder der Zugang zu Bildung und ärztlicher Versorgung ermöglicht, so dass die Jungen und Mädchen keine ausbeuterische Kinderarbeit mehr leisten müssen. Die Spenden, wenn möglich bis Freitag, 23. März an folgende Stellen abgeben:
-im Spendenkasten in der Pfarrkirche Kellen
-bei den Pfarrbüros in Kellen und Rindern
-bei Pfr. Achim Rohländer, Jahnstr. 25 oder im Gemeindeamt, Feldmannstege 4 in Kleve
Die Spende kann auch überwiesen werden auf das Konto der Sparkasse Kleve, Pfarrei St. Willibrord Kleve, IBAN: DE31 3245 000 0005 1128 59, Stichwort “Solidaritätslauf”. (mehr …)